Energiebedarf

Der Energieumsatz eines Menschen setzt sich aus dem Grundumsatz (Basis-Energieverbrauch), abhängig von Alter, Geschlecht und Gewicht, sowie der körperlichen Aktivität zusammen. Diese körperliche Energie ergibt sich aus den beruflichen Tätigkeiten und dem Freizeitverhalten eines Menschen. Man bezeichnet diese körperliche Energie als PAL-Wert (physical activity level). Energie, Arbeit und Wärmemenge werden als Joule oder Kalorie gemessen.

1`000 Joule sind 1 Kilojoule (kJ)

1`000 kJ sind 1 Megajoule (MJ)

1`000 Kalorien sind 1 Kilokalorie (kcal)

1`000 kcal sind 1 Megakalorie (Mcal)

1 kcal entspricht der Wärmemenge, die man benötigt, um 1 Liter Wasser um 1°c zu erwärmen.

1 Kilokalorie entspricht ca. 4,2 Kilojoule

Bauchumfang

Die Höhe des Übergewichts allein hat nicht Einfluss  auf Gesundheitsrisiken, welche mit Übergewicht einhergehen. Entscheidend ist auch die Verteilung des Körperfetts. Hier unterscheidet man zwischen Apfelform und Birnenform.

Apfelform

Menschen welche eine Apfelform aufweisen haben einen dicken Bauch (Bierbauch) und eine dünnere Hüfte. Das Körperfett wird überwiegend am Bauch und an der Taille gespeichert. Die Apfelform bedeutet ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Birnenform

Bei der Birnenform wird das Körperfett vor allem an der Hüfte und den Oberschenkeln gespeichert. Hingegen weisst der Birnentyp eine schlanke Taille auf.

Quelle: (Buch) Die Ernährungslehre – Denken beim Essen

Kommentar verfassen Antwort abbrechen