Rezept

Thai Curry mit Poulet

Zutaten: (Rezept für 4 Personen)

  • 660g Poulet-Schnitzel
  • 225g Brokkoli
  • 225g Karotten
  • 500ml Thai Kitchen Bio Coconut Milk
  • 120g Thai Kitchen Red Curry Paste (je nach dem wie scharf man das Curry mag weniger oder mehr davon nehmen.

Beilage:

  • 200g Langkornreis parboiled

Zubereitung:

  1. Die Poulet-Schnitzel in kleinere Würfel schneiden. Den Brokkoli waschen und schneiden. Die Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben je nach Grösse nochmals halbieren oder vierteln.
  2. Das Poulet mit wenig Öl in einer Pfanne dünsten (am besten geht es mit einer WOK Pfanne). Anschliessend den Brokkoli und die Karotten beigeben und kurz etwas mitdünsten.
  3. Die Thai Curry Paste hinzugeben und gut unter das Poulet und Gemüse rühren.
  4. Die Kokosmilch beigeben. Alles nochmals rühren. Einen Deckel auf die Pfanne und das ganze auf mittlerer Stufe vor sich hin kochen lassen.
  5. Immer wieder durchrühren und probieren ob der gewünschte Geschmack schon da ist. Bei Bedarf nochmals etwas Thai Curry Paste hinzugeben.
  6. Während das Curry vor sich hin kocht. Wasser in einem seperatem Topf aufkochen. Bei Bedarf etwas Bouillon hinzugeben. Sobald das Wasser kocht den Langkornreis hinzugeben. Die Temperatur des Herds etwas zurückstellen und den Reis köcheln lassen. Den Reis immer wieder durchrühren. Sobald das Wasser aufgesogen und der Reis durch ist, vom Herd nehmen. Das Curry sollte inzwischen ebenfalls fertig sein.
  7. Den Reis und das Curry in einem Teller anrichten.

Alternativ kann das Curry auch vegetarisch ohne Poulet zubereitet werden.

Nährwertangaben (pro Person):

  • 734,2 kcal
  • Kohlenhydrate: 54,8g
  • Fett: 35g
  • Protein: 13.4g

En Guätä!

Kommentar verfassen Antwort abbrechen